Kategorie: Natur und Umwelt

Wohlstand neu erfinden

Anmoderation Gespräch im Rahmen der Reihe Zukunfterde

In einem Videogespräch bei Youtube (siehe hier) sind der deutsche Physiker und Autor Harald Lesch im Gespräch mit dem Autor Ernst Ulrich von Weizsäcker (Club Of Rome, deutsche Enquete-Kommision, Bericht s. hier) zu sehen. Die in diesem Gespräch geäußerte Kritik am Neoliberalismus ist absolut nachzuvollziehen. Leider wird das von den beiden diskutiert auf dem Stand der 1970er Jahre, mit den gleichen […]

(Ver-)Kommerzialisierung des Gesundheitswesens gescheitert

Wie die Tageszeitung JUNGE WELT in dem Artikel „Teure Kommerzialisierung“  (hier als PDF) von Johannes Supe berichtet, sind zwei  Broschüren zum Thema Gesundheitswesen erschienen, herausgegeben vom Konzernbetriebsrat der Asklepios Kliniken. Zeit für eine Bestandsaufnahme und einen kritischen Blick hinter die Kulissen dessen, was sich tagtäglich in einem Teil unserer medizinischen Einrichtungen abspielt. Wir wissen, dass im Zuge des neoliberalen […]

Degrowth Konferenz 2014 in Leipzig

degwoth2014 Logo

Vom 02.9. bis 06.09.2014 findet in Leipzig die Vierte Internationale Degrowth-Konferenz für ökologische Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit statt. Austragungsort ist die Universität Leipzig, mitten im Stadtzentrum. Es haben sich 2.500 Besucher aus aller Welt angemeldet. Auch Die Violetten werden dort mit Teilnehmern vertreten sein, um sich über den neuesten Stand zur Postwachstumswirtschaft zu informieren und […]

Spirituelle Revolution in England

Russell Brand in der New Statesman

Am 23. Oktober 2013 strahlte die britische BBC ein Interview mit Russell Brand zum Thema ‘Anti-kapitalistische Revolution’ aus. Als Anlass dazu diente sein Leitartikel zur spirituellen Revolution in der Politik und Gesellschaft, der in der gleichen Woche in der politischen Zeitschrift ‘New Statesman’ erschienen war. Auch wenn sein Dialekt bzw. Wortwahl manchmal etwas schwer verständlich […]

Freiheit für die Vielfalt! – Petition für Saatgut-Freiheit

Saatgut

Gefahr für Saatgut durch neue Gesetze Auf EU-Ebene wird eine neue Saatgutverordnung verhandelt, von der wieder einmal die Agrarkonzerne profitieren werden. Alte und seltene Sorten sollen dadurch in die Illegalität getrieben werden. Die bunt gesprenkelte Paradeiser, die violetten Erdäpfel, der gschmackige Apfel aus der Kindheit – all das würde aus unseren Gärten und von unseren […]