Kongress: ‚Spiritualität und Zeitgeist‘ in Hamburg

Menschheit im Wandel –

Die Begegnung in gegenseitiger Akzeptanz und Offenheit wird neue Wege ebnen und umfassendere Sichtweisen erschließen können.

Vielfältige Umstürze, Krisen und Neuorientierungen in vielen Bereichen der Gesellschaft weisen darauf hin, dass die Menschheit als Ganzes neue Werte finden muss. Diese Neuorientierung der Werte verlangt unter anderem nach neuen Parametern im Umgang miteinander. Alles was zu mehr Gemeinsamkeit und Verständnis beiträgt kann kultiviert werden, alles was trennt und separiert sollte unter neuen Gesichtspunkten betrachtet werden. Hieraus ergibt sich eine neue Umgangsform, die mehr Akzeptanz und Verständnis einschließt unter Berücksichtigung der persönlichen Grenzen.

Dieser neue Zeitgeist kann auf diesem Kongress Raum zur Entfaltung und Betrachtung finden und damit zu einem Treffen der Wege werden zwischen Psychologen, Psychiatern, Therapeuten, Ärzten, Heilpraktikern, Esoterikern, Seelsorgern und spirituellen Beratern, um Gemeinsamkeiten zu finden und in einen interdisziplinären Meinungsaustausch zu treten.

Der Bundesvorsitzender der Violetten, Markus Benz, hält dort einen Vortrag zu dem Thema: ‚Spiritualität als Impuls für politisches Handeln‘ und steht für Gespräche und Diskussionen zur Verfügung. Desweiteren gibt er gerne Infomaterial über die Violetten ansich und die Violetten in Hamburg weiter.

Wann:

08.10. 2011

Wo:

Haus der Patriotischen Gesellschaft von 1765, Trostbrücke 6

20457 Hamburg – Innenstadt

http://www.kongress-spirituellekrisen.de/programm.htm

Größere Kartenansicht

Info & Kontakt:
Stefanie Haupt, Tel: 040 – 209 150 35, stefanie.haupt@die-violetten.de

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind nicht mehr zugelassen.