Archiv

Sämtliche Dokumente liegen im PDF-Format vor.

Protokolle

8. Landesversammlung Hamburg am 02.09.2012
7. Landesversammlung Hamburg am 08.12.2011
6. Landesversammlung Hamburg am 18.08.2011
5. Landesversammlung Hamburg am 12.12.2010
Protokoll LV
Tätigkeitsbericht 2010
4. Landesversammlung Hamburg am 30.01.2009
2. Landesversammlung Hamburg am 14.08.2008
Gründungsversammlung Hamburg am 10.07.2008

Vorstandstreffen

Protokoll 15.11.2012
Protokoll 20.09.2012
Protokoll 23.08.2012
Protokoll 19.07.2012
Protokoll 15.11.2011
Protokoll 23.10.2011
Protokoll 15.09.2011
Protokoll 23.06.2011
Protokoll 19.05.2011
Protokoll (Strukturierungstreffen) 02.04.2011
Protokoll 17.03.2011
Protokoll 17.02.2011
Protokoll 07.10.2010
Protokoll 11.03.2010
Protokoll 18.02.2010
Protokoll 02.09.2009
Protokoll 02.08.2009

Allgemein

Geschichte der Partei 2001-2010

 

Referenzartikel zur Wirtschaft

Mehr Licht bitte auf Geld und Zins… – eine kritische Sicht auf die bürgerliche Ideologie der Zinskritik

Bezugnehmend auf vier Artikel im KGS-MAGAZIN HAMBURG vom April 2009, beschäftigt sich der Autor mit der vorherrschenden, verkürzten Kapitalismuskritik, in der stets nur das Geldwesen, die Finanzwirtschaft und die Frage von Zins und Zinseszins als problematisch betrachtet werden, während das Konstrukt Marktwirtschaft quasi als „richtig“ stillschweigend vorausgesetzt wird, anstatt sie als historisch spezifische, kapitalistische Produktionsweise zu verstehen. Die „Moderne Wertetheorie“ und „Spiritualität“ fließen her erstmals zusammen.  Autor: Holger Roloff

Mehr Licht bitte auf Geld und Zins… (26.06.2009 / re-published 12.03.2011 zum Geldkongress Berlin)

 

Ignoranz und Modelle –  Der Wirtschafts‐Nobel‐Preis 2010 – wie Ideologie Hartz IV begründet

Bezugnehmend auf Medienberichte vom Oktober 2010 klopft der Autor den international bekannten Preis auf seine inhaltliche Substanz ab und entlarvt dessen ideologischen Charakter im Sinne der klassisch-volkswirtschaftlichen Theorie, welche durch diesen Preis stets neu zu beleben versucht wird, um damit bürgerliche Politik zu rechtfertigen.  Autor: Holger Roloff

Ignoranz und Modelle (11.10.2010 / re-published 13.01.2011 im Schmetterling Nr.1-2011)

Print Friendly