Zukunftskonferenz Hamburg 2016

Am 26.Mai 2016 beginnt in Hamburg bereits die dritte Konferenz zum Thema So geht Zukunft. Veranstaltet wird sie vom Wirtschaftsmagazin brand eins. Geladen sind internationale Gäste, die von ihren Lebenserfahrungen mit dem eigenen Umdenken berichten und unserer Gesellschaft einen Eindruck davon vermitteln können, was plötzlich doch alles geht und ginge, wenn man bereit ist, über eine Sache neu und anders nachzudenken.

Mit dabei unter den Gastrednern auch Buchautor und Aktivist Daniel Häni von der Schweizer Initiative für ein Bedingungsloses Grundeinkommen. Ein aktuelles Interview mit ihm, gegeben für die XING-Redaktion, findet man (hier). Die Schweiz unternimmt am 6. Juni 2016 den ersten Anlauf, über das grundsätzliche JA/NEIN der Einführung eines BGE abzustimmen.

Fragen und Antworten zum BGE: (hier)

Warum der Kapitalismus enden muss schildert der Physiker Harald Lesch (Video hier) und benennt auch physikalische Gründe (hier)

Warum der Postkapitalismus näher rückt schildert der Autor Paul Mason (Video hier)

Die Welt reparieren – gemeint ist im Fall dieses Buches das reale Leben (hier) und (PDF-Info)

Imagine! Beitrag von Franz Schandl zur Debatte „Utopie konkret“ im FREITAG -(hier) veröffentlicht über die STREIFZÜGE

Das quantitative Vermessen der Welt als historische Teilursache des kapitalistischen Irrsinns – der Philosoph Richard David Precht diskutiert mit dem Physiker Harald Lesch (Video hier)

Zukunft, Entwicklung und die Rolle der Medien – Vortrag R.D.Precht (Video hier)

Das Venusprojekt – eine ressourcenbasierte Wirtschaft wird bereits als reales Projekt experimentell gelebt und erprobt (hier)

Print Friendly

Antwort schreiben




Wenn Du ein Bild zusammen mit Deinem Kommentar veröffentlichen möchtest, wähle ein Gravatar.